Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/29/d101886488/htdocs/cms/plugins/system/jdownloads/jdownloads.php on line 165

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/29/d101886488/htdocs/cms/plugins/system/jdownloads/jdownloads.php on line 166

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/29/d101886488/htdocs/cms/plugins/system/jdownloads/jdownloads.php on line 175
Stephanusgemeinde Bensheim - 20 Jahre Frauenfrühstück

Gottesdienste (Übersicht)

18.11.2018 | 10.00 Uhr

Volkstrauertag
Gottesdienst (Pfrn. Almut Gallmeier), Kindergottesdienst

21.11.2018 | 18.00 Uhr

Buß und Bettag
Ökumenischer Gottesdienst (Pfrn. Astrid Maria Horn und Gemeindereferentin Jeanette Baumung)

25.11.2018 | 10.00 Uhr

Gottesdienst mit Totengedenken und Abendmahl (Traubensaft), Mitwirkung der Kantorei unter der Leitung von Konja Voll,
(Pfrn. Almut Gallmeier)

20 Jahre Frauenfrühstück

20 Jahre FrauenfrühstückAm 7. Oktober 1998 trafen sich sechs Frauen zu einem ersten Frauenfrühstück in den Räumen der Stephanusgemeinde. Man begann mit einem Vortrag und frühstückte danach gemütlich zusammen. Dieser Ablauf ist gleichgeblieben und das Frauenfrühstück, das immer am ersten Mittwoch des Monats stattfindet, ist mittlerweile für viele ein fester Termin im Kalender. Viele 100 Vorträge wurden im Laufe der Jahre gehalten, kein Thema hat sich wiederholt, worauf die Veranstalterinnen besonders stolz sind. 

Zum 20jährigen Jubiläum hatten Marianne Maurer und Christa Richter, die damaligen Gründerinnen, die es auch heute noch gemeinsam mit Anneliese Hillenbrand und Gerda Lenhardt organisieren, zu einem musikalischen Frauenfrühstück geladen. Begleitet von Musik und dem ein oder anderen fröhlichen Wortbeitrag wurde das Jubiläum begangen. 

Für die Kirchengemeinde gratulierten Pfarrerin Astrid Horn und Kirchenvorstandsvorsitzende Sigrid Poth, die sich sehr freuten, diesen schönen Anlass gemeinsam mit so vielen Frauen feiern zu können.

Angaben zum Foto:
Von links nach rechts: Sigrid Poth, Astrid Horn, Gerda Lenhardt, Marianne Maurer und Christa Richter; es fehlt Anneliese Hillenbrand