Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/29/d101886488/htdocs/cms/plugins/system/jdownloads/jdownloads.php on line 165

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/29/d101886488/htdocs/cms/plugins/system/jdownloads/jdownloads.php on line 166

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/29/d101886488/htdocs/cms/plugins/system/jdownloads/jdownloads.php on line 175
Stephanusgemeinde Bensheim - Eintreten - Wechseln

SuedansichtEintreten

Man kann nicht nur klagen, wenn Dinge nicht mehr so laufen wie sie über lange Zeit hinweg gelaufen sind. Das sagte man sich auch in der evangelischen Kirche und begegnet dem Mitgliederschwund nunmehr mit einer (Wieder)-Eintrittskampagne. Dabei geht es nicht nur darum, Menschen ein Zugehörigkeitsgefühl in einer Gemeinschaft zu vermitteln.

Die Kirche ist auch - und dies will sie auch in besonderem Maß vermitteln - ein starker Leistungsträger in unserer Gesellschaft. Dass man in christlichen Kindergärten, Krankenhäusern oder Seniorenheimen oftmals eine besondere Atmosphäre spüren kann, ist unbestritten.

Solche kirchlichen Einrichtungen können jedoch nur dann weiterbestehen, wenn eine große Gemeinschaft und damit ein auch finanziell starker Partner hinter ihnen steht.
Anlaufstellen, wie die Ehe- und Familienberatung, können von Ratsuchenden kostenlos und ohne Ansehen der Religion in Anspruch genommen werden. Sie sind ein Service der Kirche, gemäß ihrem Auftrag für den Dienst am Mitmenschen.

Es gibt gute Gründe, in der Kirche zu sein:

  • In der Kirche treten Menschen mit Gebeten und Gottesdiensten für andere ein. Sie tun das auch stellvertretend für die Gesellschaft.
  • In Seelsorge und Beratung der Kirche wird der ganze Mensch ernst genommen und angenommen.
  • In der Kirche wird die menschliche Sehnsucht nach Segen gehört und beantwortet.
  • Die Kirche begleitet Menschen von der Geburt bis zum Tod. Das stärkt auf geheimnisvolle Weise.
  • Die kirchlichen Sonn- und Feiertage mit ihren Themen, ihrer Musik und ihrer Atmosphäre prägen das Jahr. Die Kirche setzt sich dafür ein, diese Tage zu erhalten.
  • Die Kirche ist ein Ort der Ruhe und Besinnung. Unsere Gesellschaft ist gut beraten, wenn sie solche Orte pflegt.
  • In der Kirche können Menschen an einer Hoffnung auf Gott teilhaben, die über den Tod hinausreicht.
  • In Krankenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen der Kirche schaffen viele haupt- und ehrenamtlich Engagierte ein besonderes, menschliches Klima.
  • Wer die Kirche unterstützt, übt Solidarität mit den Schwachen und Benachteiligten.
    Kirchliche Musik und Kunst sind bis heute prägende Kräfte unserer Kultur.
  • Wo immer Menschen hinkommen oder hinziehen, treffen sie auch die weltweite christliche Gemeinschaft. Dazu kann jede und jeder beitragen.

Wenn Sie darüber nachdenken oder sich schon entschlossen haben, in die evangelischen Kirche einzutreten, dann gibt es dafür mehrere Wege.
Wer zur Kirche dazu gehören will, dem soll der Eintritt jetzt leicht gemacht werden. Freilich - ganz ohne Formalitäten geht das nicht. Es gibt zwei Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit:
Es gibt zentrale Eintrittsstellen der Evangelischen Kirche in Hessen Dekanat Bergstraße im Haus der Kirche, Ludwigsstraße 13, 64646 Heppenheim, Tel.: 06252 6733-0, Fax 06252 6733-15

Die zweite Möglichkeit:
Man wendet sich an die Pfarrerin oder den Pfarrer seiner Kirchengemeinde am Wohnort. Und wie findet man den? Einfach mal im Telefonbuch unter 'Kirchen' nachsehen ...
Wer ein persönliches Gespräch wünscht, kann sich mit jeder Pfarrerin oder jedem Pfarrer in Verbindung setzen, Auskünfte zum (Wieder-) Eintritt erteilt gerne auch unser Gemeindebüro.

Wechsel der Gemeinde

Wenn Sie zu uns in die Gemeinde wechseln wollen, dann sollten Sie vorher im Gemeindebüro ihrer derzeitigen Gemeinde Bescheid geben und einen Antrag auf Gemeindewechsel stellen. Im Anschluss daran rufen Sie unser Gemeindebüro an und vereinbaren einen Termin.