Aus dem Leben...

Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Inhalte zum ausführlichen Nachlesen. Zum Teil stammen diese Beiträge aus den Gemeindebriefen, zum Teil gehen sie aber darüber hnaus und bieten zusätzliche Impulse.

 

Kernthemen der Reformation - die vier soli

Kernthemen-der-ReformationIn den Ausgaben 2017 des Gemeindebriefs setzten wir uns mit den Kernthemen der Reformation auseinander.

 


Teil 1: Sola scriptura (allein die Schrift)

Teil 2: Sola gratia (allein aus Gnade)

Teil 3: Sola fide (allein aus Glauben)

Teil 4: Solus Christus (allein Christus)

Weiterlesen...

Symbole des Christentums

FischIn den Ausgaben Oktober bis Dezember 2012 des Gemeindebriefs setzten wir uns mit den Symbolen des Christentums auseinander.

 

 

Teil 1: Glocken

Teil 2: Die Kerze

Teil 3: Der Diakon Stephanus

Weiterlesen...

Das Abendmahl

In den Ausgaben März bis Juni 2013 des Gemeindebriefs setzten wir uns mit dem Abendmahl auseinander.

 

Teil 1: Die Bedeutung

Teil 2: Die liturgische Gestaltung

Teil 3: Austeilungsformen

Weiterlesen...

Buchvorstellungen

BuchvorstellungenIn diesem Artikel finden Sie die gesammelten Buchvorstellungen, die in den Gemeindebriefen seit 2011 veröffentlicht wurden.

 

 

 

 

 

• Lucy mit c: Mit Lichtgeschwindigkeit ins Jenseits (Markolf H. Niemz)

• Evangelische Impulse – Glauben mit Bodenhaftung (Hans-Michael Uhl)

• Die Hütte – ein Wochenende mit Gott (William Paul Young)

• Wie ist es so im Himmel? (Margot Käßmann)

Weiterlesen...

Die Taufe

TaufeIn den Ausgaben August 2011 bis November 2011 des Gemeindebriefs setzen wir uns mit der Taufe auseinander.

 

 

 

 

Teil I: Die Taufe - Ihre theologischen Grundlagen

Teil II: Praktische Fragen zur Taufe

Weiterlesen...

Umgang mit Sterben und Tod

BeerdigungIn den Ausgaben November 2010 bis März 2011 des Gemeindebriefs setzten wir uns mit dem Sterben, der Beerdigung und der Trauerbewältigung auseinander.

Zeitgleich mit dem Erscheinen der Bestattungsbroschüre der Stadt Bensheim möchten wir so auf Möglichkeiten, Gestaltungsweisen und Besonderheiten hinweisen, die sich mit dem Sterbefall verbinden.

 

Teil I: Die Sterbebegleitung

Teil II: Die Aussegnung

Teil III: Die Beerdingung

Teil IV: Das erste Trauerjahr

Weiterlesen...

Mitten aus dem Leben

Mitten aus dem LebenFrage: Was aus der Bibel ist eigentlich wahr?

 

Antwort: Die Antwort auf die Frage, was an der Bibel wahr ist, hängt zunächst davon ab, was wir unter Wahrheit verstehen. Die Menschen, welche die Geschichte des Volkes Israel und von Jesus Christus zunächst mündlich und dann schriftlich im Alten und Neuen Testament festgehalten haben, hatten dabei sicher ein anderes Verständnis von Wahrheit als wir heute im 21. Jahrhundert. Sie haben zunächst die Dinge sorgfältig von Mund zu Mund weitergegeben, die ihnen in ihrem Leben mit Gott wichtig und bedeutsam erschienen, bevor sie sie aufschrieben. Die Evangelisten haben die Geschichte Jesu mit ihren Worten und aus ihrer Sicht nachgezeichnet, weil sie glaubten, auf diese Weise am besten der Wahrheit zu dienen, die ihnen in diesem Jesus von Nazareth als dem Christus begegnete. Das waren für sie wertvolle wie bedeutsame Erfahrungen.

Weiterlesen...

Mitten aus dem Leben

Mitten aus dem LebenFrage: Was bedeutet Christsein in der modernen Berufswelt?

 

Antwort: Wie man sich als Christ im modernen Berufsleben verhält, in dem es bisweilen nicht immer christlich zugeht, weil das Geschäftsleben gleichsam andere Spielregeln aufstellt, kann man aus reformatorischer Sicht unterschiedlich beleuchten.

Weiterlesen...

Gottes Spuren - Mutmachgeschichten aus dem Leben

MutmachgeschichtenMutmachgeschichten - Sie stammen aus dem wahren Leben; von Menschen, die sie in einem Gottesdienst am 23. Januar 2011 aufgeschrieben haben.

 

Weiterlesen...