Am Sonntag den 1. Advent wurden in einem feierlichen Gottesdienst die neuen JugendteamerInnen der Stephanus-Gemeinde begrüßt. Jedes Jahr entscheiden sich Jugendliche nach ihrer  Konfirmation dazu, sich als sogenannte „Teamers“ weiter in der Gemeinde zu engagieren bspw. bei Konfi-Wochenenden mitzuarbeiten oder bei den vielfältigen Aktionen der Gemeinde zu helfen und sich einzubringen. Das Team besteht zur Zeit aus 34 Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Pfarrerin Astrid Maria Horn begrüßte die neuen Teamers ganz herzlich und die Gemeinde sprach den Jugendlichen einen Segen für ihr zukünftiges Wirken zu.

Der Gottesdienst wurde von den Teamerinnen Andrea Bamberg, Alessandra Bitsch, Janina Hesse und Pfarrerin Astrid Maria Horn gemeinsam vorbereitet und gestaltet. Thema war die nun beginnende Adventszeit, die eigentlich eine Zeit der Vorbereitung sein sollte und doch, wie sich in einem Anspiel zeigte, oftmals in puren Stress ausartet. Die Liturginnen wünschten darum
allen einen heiligen, funkelnden und gesegneten Advent, mit guten alten und vielleicht auch der ein oder anderen neuen Tradition und vor allem mit genug Zeit für die eigene Vorbereitung auf die Ankunft Gottes.

Nach dem Gottesdienst konnte beim Hinausgehen am Büchertisch geschmökert und bei einem kleinen Basar viele selbsthergestellte Produkte erworben werden. Das Angebot wurde rege in Anspruch genommen.