Aktuelles2022-02-20T00:18:44+02:00

Evangelische Kindertagesstätte der Stephanusgemeinde

Aktuelles
Konzeption
Pädagogik
Galerie
Kontakt

Danke-Aktion für unsere Kita

Die Mitarbeiter:innen der Kindertagesstätte der Stephanusgemeinde arbeiten seit dem Pandemiebeginn vor eineinhalb Jahren mit viel Durchhaltevermögen und mit vollem Engagement weiter. Trotz aller Schwierigkeiten, die das Coronavirus mit sich bringt, setzen sie sich dafür ein, den Kindern ein sicheres Umfeld zu bieten, ihnen aber auch viel Unbeschwertheit und Normalität entsprechend ihrer Bedürfnisse zu ermöglichen. Es gab in diesem Kitajahr immer wieder schöne Erlebnisse und gute Phasen, aber die Coronapandemie hat alle Mitarbeiter:innen auch kontinuierlich vor große Herausfor­derungen gestellt.
Aus diesem Grund war es an der Zeit, Rückschau auf alles toll Geleistete zu halten und „Danke“ an das komplette Team (Erzieher:innen, Köchinnen sowie Reinigungs­kräfte) zu sagen. Dazu hatte sich der Elternbeirat eine Geheimaktion überlegt.
Als Überraschung für die Mitarbeiter:innen verfolgten wir den Plan, die Zäune zu schmücken und damit allgemein sichtbar dem Kita­Team zu danken. Dies sollte den außergewöhnlichen Einsatz des Teams anerkennen.

Der geschmückte Kita-Eingang von der Stephanuskirche aus. (Foto: Kolb)

Wir haben heimlich eine Sammelaktion gestartet, um das Vorhaben zu ermögli­chen und einen finanziellen Beitrag zum nächsten Betriebsausflug zu leisten. Viele Kita­Familien haben sich mit Basteleien und individuellen Dankesworten auf ge­stalteten Postkarten für das Teamgeschenk engagiert. Am Planungstag war es soweit: Bunt geschmückte Zäune, die am Vor­abend dekoriert worden waren, empfingen die Mitarbeiter:innen, und die Elternver­treter waren anwesend.
Der Planungstag ist ein Tag – meist im Juli –, an dem die Mitarbeiter:innen in der Kita ohne die Kinder zusammen kommen, Rückschau auf das Kitajahr halten und sich auf das nächste Jahr ausrichten und vorbe­reiten. Im Rahmen der Aktion sprachen die Elternvertreter Dankesworte, erklärten die Aktion und die Hintergründe dafür. Wir haben auch Verpflegung mitgebracht – als Beitrag für einen Tag, an dem das Team es sich gut gehen lassen und unsere Wertschätzung erhalten sollte. Eine tolle Torte in Regenbogenfarben wurde zum Beispiel überreicht. Alle Mitarbeiter:innen erhielten ein persönliches Geschenk als symbolisches „Dankeschön“, das die Elternvertreter gebastelt hatten.
Die Überraschung war gelungen, und das Team hat sich sehr über die Anerkennung, die damit zum Ausdruck gebracht wurde, gefreut. Auch an dieser Stelle möchten wir hiermit unseren herzlichen Dank an das Kita­Team zum Ausdruck bringen.

Petra Thielmann (rechts) nimmt als stellvertretende Kita-Leitung die tolle Torte entgegen.
Unter den Geschenken waren auch Geduldsfäden zum Vernaschen.
12. Oktober 2021|
Nach oben