Gottesdienste (Übersicht)

11.12.2016 | 10.00 Uhr

3. Advent
Gottesdienst mit Verabschiedung von Pfr. Dr. Christian Ferber (Dekan Arno Kreh, Pfr. Dr. Christian Ferber), Kindergottesdienst

18.12.2016 | 10.00 Uhr

4. Advent
Gottesdienst mit Abendmahl (Wein) (Pfrn. i.R. Renate Schmidt)

24.12.2016 | 15.00 Uhr

Heiligabend
Gottesdienst mit Krippenspiel (Pfrn. Almut Gallmeier)

24.12.2016 | 17.00 Uhr

Heiligabend
Christvesper mit Erwachsenenflötenkreis (Pfrn. Almut Gallmeier)

25.12.2016 | 10.00 Uhr

1. Weihnachtstag
Gottesdienst mit Abendmahl (Wein) (Pfr. i.E. Claus Nungesser)

26.12.2016 | 10.00 Uhr

2. Weihnachtstag
Gottesdienst mit Erwachsenenflötenkreis (Dekan Arno Kreh)

31.12.2016 | 18.00 Uhr

Altjahresabend
Gottesdienst mit Abendmahl (Wein) (Pfr. Tilman Pape)

Verabschiedung Pfarrer Dr. Christian Ferber am 11. Dezember

Pfarrer Dr. Christian FerberIm Rahmen ihres Sonntagsgottesdienstes zum 3. Advent, den 11. Dezember um 10:00 Uhr, verabschiedet die Ev. Stephanusgemeinde Bensheim ihren Pfarrer Dr. Christian Ferber. Dr. Ferber wird ab 1. Dezember eine neue berufliche Herausforderung in der Evangelischen Landeskirche von Hessen und Nassau (EKHN) übernehmen. Vom zentralen Sitz der Landeskirche am Darmstädter Paulusplatz aus wird Christian Ferber als Leiter des Projektbüros „Reformation“ der EKHN Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen bei Festveranstaltungen im Luther-Jubiläumsjahr 2017 unterstützen. Mit dem Wechsel nach Darmstadt endet eine 7-jährige, fruchtbare und segensreiche Tätigkeit als Gemeindepfarrer in der Stephanusgemeinde.

Gemeinsam mit seiner Frau, Pfarrerin Almut Gallmeier, begann Pfr. Dr. Ferber seinen Dienst in der Stephanusgemeinde im März 2009. In den folgenden Jahren gelang es ihm, nicht nur den umfassenden Umbau des Gemeindehauses erfolgreich zu steuern, sondern auch zahlreiche Akzente zu setzen, so in den Gottesdiensten der Gemeinde, der Jugendarbeit, durch innovative Kulturangebote oder auch als Musiker mit der von ihm gegründeten Gemeinde-Band und offenen Band-Plattform „Music to go“. Am wachsenden Zuspruch des vielfältigen Gemeindelebens quer durch alle Generationen und insbesondere bei den Jugendlichen hat Pfr. Dr. Ferber maßgeblichen Anteil.

Nach dem Gottesdienst am 3. Advent lädt die Stephanusgemeinde zu einem Empfang mit Snacks und Getränken ein – bei dieser Gelegenheit besteht die Möglichkeit, sich auch persönlich von Pfarrer Dr. Ferber zu verabschieden.

Gemeindepädagogin Anke Thürigen verabschiedet

Herzliche Verabschiedung von Anke ThürigenAm 2. Advent wurde Gemeindepädagogin Anke Thürigen im Gottesdienst aus der Stephanusgemeinde verabschiedet. Anke Thürigen ist im Dekanat Bergstraße für den Bereich Kindergottesdienst angestellt. Für drei Jahre war sie mit dem Stellenanteil bei uns tätig, der vom Dekanat für eine begrenzte Zeit an eine Kirchengemeinde vergeben wird.

Anke Thürigen hat sich in Kindergottesdienst, Kleinkindgottesdienst, Kinderbibeltagen, Kita und Konfiarbeit engagiert und wir verabschieden sie nur ungern, denn sie war uns eine zuverlässige, fröhliche und engagierte Mitarbeiterin. Im Gottesdienst am 2. Advent spielte sie Johannes den Täufer, der uns das Kommen Jesu ankündigt. Bei der Verabschiedung sprachen auch Kitaleiterin Christine Franke und Katja Folk vom Dekanat ihren Dank und ihre Segenswünsche für Anke Thürigen aus. Der Kinderchor unter der Leitung von Hannelore Schmanke sang im Gottesdienst und Erzieherinnen der Kita brachten Frau Thürigen ebenfalls ein Segenslied dar.

Anke Thürigen bleibt noch bis Ende des Jahres in unserer Gemeinde und bereitet gerade zusammen mit einem Team das Krippenspiel für Heiligabend vor.

Weitere Bilder hier in der Galerie.

Gemeinsames Weihnachtsbaumaufstellen - So, 4. Advent, nach dem Gottesdienst

Gemeinsames Weihnachtsbaum aufstellenAm 4. Advent, Sonntag den 18. Dezember, errichten und schmücken wir unseren Weihnachtsbaum in der Kirche. 

Alle Hände sind gefragt, gemeinsam den Baum im Anschluss an den Gottesdienst zu gestalten, damit auch in diesem Jahr wieder ein prächtiger Baum mit seinen Lichtern unserer Kirche einen festlichen Glanz verleiht.

Die Gemeinde sucht Ehrenamtliche zum Fotografieren

Lust auf EhrenamtSie fotografieren gern? Sie sind gern bei Veranstaltungen unseres Gemeindelebens dabei? Sie haben etwas Zeit?

Falls Sie jetzt dreimal mit JA geantwortet haben, haben wir eine Aufgabe für Sie: Die Stephanusgemeinde sucht ehrenamtliche Gemeindelebenbegleiter, die während Veranstaltungen, besonderer Gottesdienste oder Aktivitäten der Gruppen und Kreise die schönsten Momente im Bild festhalten und auf die Litfaßsäule im Foyer des Gemeindehauses bringen. Die Redaktionen von Gemeindebrief und Homepage würden diese Fotos dann auch gern nutzen.

Wenn Sie Zeit und Lust haben, zu fotografieren, dann melden Sie sich bitte im Gemeindebüro per Tel. 06251-66166 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beiträge zum 50 jährigen Jubiläum der Stephanusgemeinde 2017

GB_160304_Jubiläum

...ist schon eine ziemlich lange Zeit - finden Sie nicht auch? So alt wird unsere Stephanusgemeinde im nächsten Jahr.

Für die Feier unseres 50-jährigen Gemeindejubiläums im Reformationsjahr 2017 suchen wir Zeitzeugen: lustige Anekdoten oder ernste Begebenheiten, sprechende Gegenstände aus der Geschichte der Kirchengemeinde oder auch Fotos unseres Gemeindelebens. Damit möchten wir gemeinsam mit Ihnen fünf Jahrzehnte Stephanus anschaulich und lebendig gestalten.

Wenn Sie uns mit Erinnerungen, (kleinen) Geschichten, Bildern oder Gegenständen unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Nachricht an das Gemeindebüro, Tel: 06251-66166, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Für den Kirchenvorstand - Sigrid Poth und Jens Witte