Gottesdienste (Übersicht)

Gottesdienste unter aktuellen Hygienebedingungen:

 

25.10.2020 | 10.00 Uhr

Gottesdienst, Kindergottesdienst
(Pfrn. Almut Gallmeier)

01.11.2020 | 10.00 Uhr

Gottesdienst
(Pfrn. Astrid Maria Horn)

08.11.2020 | 10.00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl
(Pfrn. Almut Gallmeier)

15.11.2020 | 10.00 Uhr

Gottesdienst
(Pfr. Dr. Holger Ludwig)

18.11.2020 | 19.00 Uhr

Buß- und Bettag
Ökumenischer Gottesdienst
(Pfrn. Almut Gallmeier und Pfr. Harald Poggel)

22.11.2020 | 10.00 Uhr

Gottesdienst, Kindergottesdienst
(Pfrn. Almut Gallmeier)

29.11.2020 | 10.00 Uhr

1. Advent
Meditativer Gottesdienst
(Pfrn. Astrid Maria Horn)

Angebote für Kinder und Familien

Aktuelle Andachten, Predigten und Gebete

Abendmahlsgottesdienst - Sonntag, 8. November 2020

Abendmahlsgottesdienst mal andersWann feiern wir wieder gemeinsam Abendmahl? Diese Frage hat sich die ganze Gemeinde über einen längeren Zeitraum gestellt. Wegen der Coronapandemie war es nicht möglich, das Abendmahl in der gewohnten Form zu feiern.

Am Sonntag, dem 30. August konnten wir endlich wieder gemeinsam Abendmahl feiern. „Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ So wird es uns im Timotheusbrief zugesagt, und mit dieser Kraft, Liebe und vor allem Besonnenheit haben wir in Gemeinschaft Abendmahl gefeiert.

An den Plätzen standen Wein oder Traubensaft in Weingläschen und Brot in Glasschälchen bereit. Vorbereitet worden war dies unter Beachtung aller derzeit notwendigen Schutzmaßnahmen. 

Es war eine neue Erfahrung, das Abendmahl jeder für sich in der Bank sitzend, aber dennoch in der Gemeinschaft mit allen Anwesenden zu feiern. Auch in dieser ungewohnten Form war die stärkende Wirkung des Abendmahls und die spürbare Nähe Jesu erlebbar.

Ein weiterer Abendmahlsgottesdienst wird am 8. November gefeiert.

Was ist denn mit unserem Glockenturm los?

Der unsanierte Glockenturm 2020Das ist los: Wir beginnen mit der Renovierung!

Nachdem das Pfarrhaus 1 nun so gut wie fertig renoviert ist, möchten wir auch unseren Glockenturm so bald wie möglich in saniertem Kleide sehen. Eine Reihe von Firmen werden mit Holz-, Metall-, Betonarbeiten und Glockenwartungsdiensten beschäftigt sein.

So können nun endlich die Gelder eingesetzt werden, die wir von vielen Spenderinnen und Spendern für die Renovierung des Glockenturms bekommen haben. 

An dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön dafür! Und ebenso ein Dankeschön an alle, die im Bauausschuss Zeit in dieses Projekt investieren werden.

Sie haben Fragen? - hier sind sie willkommen!

Warum - Mitten aus dem LebenIn unserem Gemeindebrief und auch auf unserer Website unter "Aus dem Leben..." beantworten wir immer wieder ganz direkte Fragen zur Kirche; eben das, was Sie schon immer mal wissen wollten. Haben Sie so eine Frage? Dann schreiben Sie uns doch. Wir nehmen Ihre Fragen gerne auf! Mailen Sie Ihre Frage einfach an: a.gallmeier @stephanusgemeinde.de