Gottesdienste (Übersicht)

24.03.2019 | 10.00 Uhr

Gottesdienst
(Pfrn. Almut Gallmeier), Kindergottesdienst

31.03.2019 | 10.00 Uhr

Gottesdienst
(Pfrn. i.R. Renate Schmidt)

07.04.2019 | 10.00 Uhr

Gottesdienst „Schlüsselmusik“
(Pfrn. Almut Gallmeier), Music to Go, Kindergottesdienst

14.04.2019 | 10.00 Uhr

Gottesdienst für Große und Kleine
(Lektorin Katja Boeddinghaus), Flötenkreis

18.04.2019 | 18.00 Uhr

Gründonnerstag
Gottesdienst mit Agapemahl
(Pfrn. Almut Gallmeier)

19.04.2019 | 10.00 Uhr

Karfreitag
Gottesdienst mit Abendmahl
(Pfrn. Astrid Horn)

21.04.2019 | 6.00 Uhr

Ostersonntag
Frühgottesdienst mit Taufe
(Pfrn. Astrid Horn)

21.04.2019 | 10.00 Uhr

Ostersonntag
Gottesdienst für Große und Kleine mit Taufe
(Pfrn. Almut Gallmeier)

22.04.2019 | 10.00 Uhr

Ostermontag
Gottesdienst
(Prädikantin Bärbel Andreas-Sillus)

28.04.2019 | 10.00 Uhr

Gottesdienst
(Pfrn. Astrid Horn)

05.05.2019 | 10.00 Uhr

Gottesdienst mit Taufe
(Pfrn. Almut Gallmeier), Kindergottesdienst

12.05.2019 | 10.00 Uhr

Gottesdienst mit Abendmahl
(Pfrn. Almut Gallmeier)

19.05.2019 | 10.00 Uhr

Gottesdienst
(Pfrn. Carmen Oestreich), Kindergottesdienst

26.05.2019 | 10.00 Uhr

Gottesdienst
(Prädikantin Elke Thielmann)

30.05.2019 | 11.00 Uhr

Christi Himmelfahrt
Gottesdienst für Große und Kleine
(Pfrn. Almut Gallmeier), Music to Go

Diakonie - was heißt das eigentlich?

Etiketten selbst gemachtAm letzten Konfi-Wochenende stand diese Frage im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Teamern und Teamerinnen machten sich die Jugendlichen zunächst auf die Suche nach den biblischen Texten, die die Grundlage unseres diakonischen Handelns bilden.

 Danach stand fest: Diakonie kommt vom griechischen Wort für ‚dienen' und bedeutet für uns helfen, sich gegenseitig unterstützen, für einander da sein und sehen, wo unser Nächster Hilfe braucht.

In einer dreiteiligen Stationenarbeit beschäftigten sich die Jugendlichen dann mit der Geschichte vom barmherzigen Samariter und wie heute Diakonie in unserer Gesellschaft aussehen kann.

Am Samstag ging es an die Praxis. Unter Anleitung von Jens Witte stellten die Konfirmandinnen und Konfirmanden Pralinen her, die später zusammen mit einem Segenswort in selbstgebastelte Kisten verpackt wurden. Danach ging es aufs Fahrrad, in Kleingruppen wurden die Kisten an Gemeindeglieder verschenkt, die sich sehr über die unerwartete Überraschung freuten.

Seit einigen Jahren wird dieses Projekt in unserer Gemeinde durchgeführt und so konnten schon viele in den Genuss der selbstgemachten Stephanuspralinen kommen.

Die restlichen Pralinen wurden in Klarsichttüten gefüllt, mit selbstgemachten Etiketten versehen und nach dem Sonntagsgottesdienst verkauft. Knapp 200 Euro konnten dabei eingenommen werden, der Gewinn wird auf Wunsch der Jugendlichen dem Hospiz Bergstraße zugute kommen.

Ökumenisches Friedensgebet - immer samstags um 5 vor 12.00 Uhr - Hospitalkirche

BannerFriedensgebetHomepageImmer samstags um 5 vor 12 Uhr findet ein ökumenisches Friedensgebet in der Hospitalkirche in der Innenstadt statt, um für die vielen Kinder, Frauen und Männer zu beten, die in so vielen Krisenherden ein präkeres Leben führen müssen. Das Gebet wird abwechselnd von den Bensheimer und Auerbacher Kirchengemeinden gestaltet.

Herzliche Einladung!

Sie haben Fragen? - hier sind sie willkommen!

Warum - Mitten aus dem LebenIn unserem Gemeindebrief und auch auf unserer Website unter "Aus dem Leben..." beantworten wir immer wieder ganz direkte Fragen zur Kirche; eben das, was Sie schon immer mal wissen wollten. Haben Sie so eine Frage? Dann schreiben Sie uns doch. Wir nehmen Ihre Fragen gerne auf! Mailen Sie Ihre Frage einfach an: a.gallmeier @stephanusgemeinde.de